Die erste Handschrift-Doodle-Challenge - sei dabei

Licht an, Vorhang auf!

Im vorangegangenen Artikel über die Handschrift wurde sie bereits angekündigt, die Handschrift-Challenge. Lese auf jeden Fall nach, warum du unbedingt deine eigene Handschrift mal wieder "auspacken" solltest.

Jetzt ist es soweit und die Challenge startet bei Instagram - ich freue mich so und noch viel mehr freue ich mich, wenn du dabei bist!

 

 

Vielleichst hast du schon bei dem Wortspiel mitgemacht, bei dem ich schöne Herbstwörter gesucht habe?! Vielleicht ist dein Lieblingherbstwort in die Challenge aufgenommen worden - schau gleich mal nach.

 

Wie die Challenge funktioniert, erfährst du im unteren Bild. Zeig deine Handschrift - gerne in ihren verschiedenen Varianten. Mit Füller, Kugelschreiber, Blei- oder Buntstift, mit Pinseln oder welches Schreibmittel dir auch immer zwischen die Finger kommt und dir zusagt.
Wenn du auch gerne zeichnest, malst, Handletterings erstellst, dann darfst du dein "Handschriftbild" natürlich auch damit ergänzen.

 

Wann du mitmachst, ist übrigens ganz egal: Du kannst viele Begriffe auf einmal schreiben, sie nach und nach aufs Papier bringen oder dir nur einen aussuchen.

 

Ich wünsche dir viel Spaß und freue mich deine Ergebnisse auf Instagram zu sehen (#handschriftmitfraudoktor und @poesieapotheke)!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0