Meine Tätigkeit ist weder Psychotherapie noch eine medizinische Behandlung. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keine Erkrakungen (psychische wie physische) therapiere/heile und keine Diagnose stelle.


Daher finden keine Beratungen statt, wenn folgende Erkrankungen vorliegen:


schwere/akute Depressionen

schwere/akute Angststörungen

Persönlichkeitsstörungen
Posttraumatische Belastungsstörungen
starker Alkoholkonsum bzw. jeglicher Drogen- oder Medikamentenmissbrauch
Zwangserkrankungen
Demenz
Psychosen

 

Meine Tätigkeit ersetzt nicht den Besuch eines Arztes oder Psychotherapeuten. Wenn Sie sich wegen irgendeines Leidens in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, sprechen Sie die Teilnahme am kreativen und therapeutischen Schreiben mit Ihrem Behandler ab. 
Ich nehme ausdrücklich Abstand von jeglichen Heilversprechen und distanziere mich von jeglichen esoterischen, nicht-wissenschaftlichen Ansätzen.

 

Die Angebote der Poesieapotheke richten sich an Menschen, die Freude am kreativen Tun haben und dienen maximal der Prävention.